Motorradreifen News filtern

BRIDGESTONE Battlecross X10

07.10.2016

Mit der Vorstellung des neuen Battlecross X10  für sandige Böden vervollständigt Bridgestone das Sortiment an Motocross-Reifen der neuesten Generation. Dank des fortschrittlichen Laufflächendesigns und der erhöhten Deformationsfähigkeit der Profilblöcke bietet der X10 noch höhere Traktion, mehr Grip in Kurven sowie einen besseren Selbstreinigungseffekt auf sandigem Untergrund.

Der Reifen wurde von den weltweit besten Motocross-Fahrern mitentwickelt und im Wettbewerb getestet. Ab April 2017 ist der X10 für alle Motocross-Fans verfügbar – ob Landesmeister, Fortgeschrittener oder Anfänger.

Mehr Blockverformung, mehr Traktion
Der Schlüssel für die besonderen Traktionsqualitäten des X10 liegt in der Blockverformung. Die neu gestaltete Lauffläche mit den speziell angeordneten kleinen Profilblöcken sorgt für eine geringere Längssteifigkeit im Zentrum des Profilblockbereichs. Diese geringere Steifigkeit erlaubt eine höhere Blockverformung während der Fahrt. Die Folge: Ein höherer Kanteneffekt auf Sand und eine noch bessere Selbstreinigung. Der Reinigungseffekt sorgt für noch mehr Grip, da Sand besonders schnell aus der Lauffläche abtransportiert wird.

So bietet der Battlecross X10 im Vergleich zu seinen Vorgängern, den Bridgestone M101 und M102, eine deutliche bessere Traktion sowie mehr Grip und Stabilität am Hinterrad.  Der X10 komplettiert die Bridgestone Battlecross Serie, bestehend aus dem X20 für weiche, X30 für mittelharte und X40 für harte Böden. Das Sortiment bietet Motocross-Fans nun ein vollständiges Line-Up an hochleistungsstarken Motocross-Reifen für alle Bedingungen in Europa. 

Der Battlecross X10 wird ab April 2017 europaweit in der Vorderradgröße 80/100-21 erhältlich sein.
Für das Hinterrad bietet Bridgestone die Größen 100/90-19 und 110/90-19 an. Sie können die Motorradreifen in unserem online shop kaufen oder auch vorbestellen.