Motorradreifen News filtern

METZELER OFFROAD PARK

16.03.2016

Die erste Strecke des Reifenherstellers für Enduro- und Offroadfans.

Die fast sechs Kilometer lange Strecke in Pietramurata (Trentino) bietet vom Anfänger bis zum Profi für jeden Fahrer das passende Terrain. Dank einer hochmodernen Beleuchtungsanlage sind auch nächtliche Trainingseinheiten problemlos machbar.

In Pietramurata im Trentino, nur zwanzig Kilometer von den Autobahnausfahrten Trient Süd und Rovereto Süd entfernt, entsteht der METZELER OFFROAD PARK. Das neue Trainingsgelände des deutschen Reifenherstellers, wurde speziell für die Anforderungen der Enduro- und  Offroadfans konzipiert.

METZELER gilt zweifellos als der Reifenspezialist im Endurosegment: Dank der Qualität und der Leistungen des Reifens MCE 6 DAYS EXTREME hat die Marke von 2005 bis heute gut sechsundzwanzig Titel in der FIM Enduro-Weltmeisterschaft und acht Titel in Folge bei der FIM SuperEnduro-Weltmeisterschaft gewonnen.

Um diese Erfolge zu feiern und alle Liebhaber des Endurosports an der Erfahrung und Leidenschaft für diese Disziplin teilhaben zu lassen, hat METZELER beschlossen, den METZELER OFFROAD PARK zu eröffnen.
 

Der METZELER OFFROAD PARK liegt nicht weit vom Gardasee entfernt. Diese Lage sorgt das ganze Jahr über für milde Temperaturen, sodass auch im Winter gefahren und trainiert werden kann, ohne dabei auf ungünstige Klimabedingungen wie Nebel oder Schnee zu treffen.

Der Verlauf der Piste wurde so konzipiert, dass sie für die unterschiedlichsten Fahrlevel geeignet ist. Um die Strecke  so natürlich wie möglich zu gestalten wurde die fast 6 Kilometer lange Strecke mit technischen Übergängen, Baumstämmen und einer Teilstrecke durch den Wald angelegt.

Im METZELER OFFROAD PARK haben die Motorradfahrer außerdem die Möglichkeit, auch nachts zu trainieren, da das Gelände über eine hochmoderne Beleuchtungsanlage verfügt. Die Strecke wurde zwar hauptsächlich für den Endurosport geplant, ist aber auch für diejenigen geeignet, die Trial, MiniCross, Quad und BMT fahren.

Der METZELER OFFROAD PARK ist der Traum eines jeden Offroad-Liebhabers, der hier einen Rundum-Service vorfindet: Angefangen beim Gebäude mit einer Fläche von 500 m², in dem die METZELER LOUNGE untergebracht ist, bis hin zu einem Entspannungsbereich, in dem sich die Journalisten während der Rennen im METZELER OFFROAD PARK aufhalten können. Zu den bereits feststehenden Rennterminen gehört die zweite Ausgabe des Extrem-Enduros „THE WALL“ am 23. Juli 2016, an dem die bekanntesten Fahrer der internationalen Enduro-Szene teilnehmen werden. Weitere aufregende Rennen sind die Europameisterschaft des Trials vom 2.-3. April, das Beta Trial-Pokalrennen am 29. Mai und das Finale des Enduro KTM-Pokals am 9. Oktober.

Das Gelände verfügt außerdem über ein hervorragend ausgestattetes Bekleidungsgeschäft, einen Verkaufspunkt von Offroad-Motorrädern der besten Motorradhersteller, einen Motorradunterstand und einen bequemen Umkleidebereich mit Duschen.

Im METZELER OFFROAD PARK können auch Motorräder ausgeliehen und an Trial- und Endurokursen mit Technikern aus der Region teilgenommen werden.

 

Für all jene, die die Herausforderung lieben und auf den verschiedenen Abschnitten der Strecke trainieren möchten, bietet der METZELER OFFROAD PARK einen weiteren großen Vorteil: die Nähe zur Motocross-Strecke Ciclamino, die auch im Terminplan der FIM Motocross-Weltmeisterschaft steht.


Da direkt auf dem Gelände ein Restaurant und ein Hotel (www.hotelciclamino.com) sowie ein Campingbereich zur Verfügung stehen, bietet der METZELER OFFROAD PARK alle Möglichkeiten, die Vielfalt dieser Strecke in vollen Zügen auszunutzen.