BRIDGESTONE S22

Sport

4.67

4.67 / 6 BEWERTUNGEN
Preis: 104.72 EUR - 155.50 EUR
bridgestone
s22

Mit dem Bridgestone Battlax Hypersport S22 können Biker die Leistung ihres Motorrades auf der Straße völlig neu erleben.

Das Design wurde auf die spezifischen Bedürfnisse der Hypersport-Fahrer angepasst: extreme Agilität, exzellentes Feedback und Kurvenverhalten, die dem Fahrer den bestmöglichen Kontakt mit der Straße ermöglichen und maximale Sicherheit garantieren. Die neue Verbindung mit molekularer Technologie und das originale Profil sorgen für einen Grip, mit dem sie extremen Spaß auf trockener Fahrbahn und gezielten Wasserabfluss erreichen, der auch bei Nässe die erforderliche Sicherheit garantiert.

Gummimischungen:

Front: Hat zwei unterschiedliche Gummimischungen
Rear: Am Hinterreifen werden 3 Gummimischungen verwendet.

Die Karkasse ist identisch mit der seines Vorgängers S21
 

Den BRIDGESTONE S22 können sie jetzt in allen verfügbaren Reifengrößen günstig im myNETmoto Shop online kaufen / bestellen. Aktionspreise ✓
Dazu finden sie auch noch reichlich und umfangreiche Erfahrungen ✓ Bewertungen ✓ Freigaben ✓ Laufleistung ✓ Test ✓ zu diesem Motorradreifen. Welches der richtige Luftdruck, Reifendruck für den BRIDGESTONE S22 ist, hängt von deinem Motorrad bzw. dem Gesamtgewicht ab, welches du in der Motorrad-Suche finden kannst.

Technische Daten:

Hersteller BRIDGESTONE
Profil S22
Reifentyp Sport /
Reifengröße Vorderreifen / Front: 120/70 R17
Hinterreifen / Rear: 160/60 R17, 180/55 R17, 190/50 R17, 190/55 R17, 200/55 R17
Karkasse TL-Schlauchlos / Radial /
Speedindex W
Lastindex 58, 69, 73, 75, 78
Herstellungsland JP

Bridgestone Battlax Hypersport S22

Die leicht überarbeitete 2020er Version der Kawasaki Ninja Z1000SX bekommt OE jetzt den Bridgestone S22 auf die Felgen montiert. In der Spezifikation "G"

Mal schaun ob Bridgestone den S22 ohne Spezification dafür auch frei gibt ;((?  ....

Die Zeitschrift PS hat die Sportreifen in der aktuellen Ausgabe Juni 2019 getestet.

BRIDGESTONE S22
Platz 1 - Fazit:
Aus dem Stand holt sich der brandneue japanische Gummi den Testsieg. Seine herausragenden Eigenschaften sind das spitzenmäßige Handling und die geniale Päzision. Damit lässt sich der S22 perfekt übers Vorderrad fahren und pfeilt auf den engsten Lienien um die Ecken. Das ist schnell und macht irre Spaß! Bei Nässe schwimmt der Bridgestone ebenfalls gut mit und leistet sich keine Patzer. Auf die Spitze fehlen ihm bei dieser Wertung nur mickerige zwei Punkte. In Schräglage liefert er etwas weniger Seitengrip als die absolute Spitze und die Haftung reißt auch einen Hauch früher ab. Beim Geradeausbeschläunigen und Bremsen ist er aber voll bei der Musik.

Den ganzen Reifentest finden Sie hier >>

Auf verschiedenen Motorrädern habe die Journalisten den S22 auf der Rennstrecke in Jerez testen dürfen und waren so ziemlich alle beeindruckt was der Reifen zu leisten imstande ist. Die Bedingungen waren aber auch perfekt und der Reifen macht einfach Spaß. Grip ohne Ende, sehr gutes Einlenkverhalten und Spurtreue, schnelles Aufwärmverhalten und nach einem ganzen Tag unter Dauerbelastung war das Abriebbild ohne Tadel.

Ein Sturz über das Vorderrad mit der CB650 schreibe ich eher dem Fahrwerk bzw. der Bremse zu welches den ungeübten Fahrer natürlich nicht so vieles abnimmt, wie dass einer BMW S1000RR mit der ich keinerlei Schwierigkeiten hatte. Bike abgestellt, auf eine Ninja ZX-10 umgestiegen und schon lief es wieder wie am Schnürchen.

Bridgestone verspricht auch noch Laufleistung, und wenn sie dieses Versprechen auch einlösen können ist der S22 unsere Top Empfehlung für diese Saison !!!

Getestet wurde auf folgenden Bikes: BMW S 1000 RR, Suzuki GSX-R 1000, Suzuki GSX-R 1000 R, Kawasaki Ninja ZX-6R, Kawasaki Ninja-ZX10 R, Ducati Panigale V4S, Honda CBR 1000 Fireblade SP, Honda CB 1000 R, Honda CBR 650, Honda CB 650 R, KTM Superduke 1290 und Suzuki GSX-S 1000.

Arne Tode testet in Almería die drei neuen Supersportler. RS+ / MK3 / S22 Alle drei Reifen sind auf der Rennstrecke ziemlich gleichwertig. Leichte Nuancen wie das tolle Warmlauf-Verhalten des Michelin RS+ , das direkte Ansprechverhalten eines Dunlop MK3, sowie das vertrauensvolle Gesamtbild eines Bridgestone S22 machen den kleinen Unterschied. Wer also kein Rennfahrer ist kann hier nichts fasch machen und blind zugreifen. .... übrigens ... der Fahrer hat die Motorradreifen auch im Blind-Test gefahren.

Drei Reifenhersteller haben für diese Saison Ihre neuen Sport / Hypersport Motorradreifen vorgestellt über die wir auch schon berichtet (...)

Mit dem Bridgestone Battlax Hypersport S22 erleben Fahrer die volle Performance ihres Bikes auf der Strasse – und zugleich bei jedem Wetter das (...)

BRIDGESTONE S22
BRIDGESTONE

BRIDGESTONE S22

Vorderreifen / Front TL Sport
 
Preis:
109.90 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
104.72

Auf Lager.
BRIDGESTONE S22
BRIDGESTONE

BRIDGESTONE S22

Hinterreifen / Rear TL Sport
 
Preis:
123.76
(incl. MwSt. excl. Vers.)
 

Auf Lager.
Preis:
142.80 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
129.90

Auf Lager.
Preis:
145.91
(incl. MwSt. excl. Vers.)
 

Nicht auf Lager.
Liefertermin per Mail anfragen.
Preis:
145.91 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
139.90

Auf Lager.
Preis:
145.91 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
139.90

Auf Lager.
Preis:
155.50
(incl. MwSt. excl. Vers.)
 

Auf Lager.