Motorradreifen News filtern

Bridgestone hat die Motorradreifen Versicherung bis auf weiteres verlängert

16.03.2012

Bridgestone hat die Reifenversicherung gegen Einfahrverletzungen bis auf weiteres verlängert.  2012 >>

mehr Infos hier >>

Bridgestone und MEHRSi werden künftig gemeinsam am Ausbau der verbesserten Leitplanke arbeiten. Zu diesem Zweck hat Bridgestone die Aktion „Fahrspaß Versicherung" ins Leben gerufen. Alle von Bridgestone in Deutschland verkauften Battlax oder Battle Wing Motorradreifen werden ab 2007 einen entsprechenden Sticker tragen.

Sendet der Kunde den Aufkleber zurück an Bridgestone, ist sein Motorradreifen automatisch für 12 Monate gegen Einfahrverletzungen aller Art versichert. Selbst bei einem eingefahrenen Nagel ersetzt Bridgestone den Schaden am Reifen innerhalb der ersten 12 Monate kostenlos.

Versicherungsbedingungen  -  gültig ab Januar 2010

Für alle BRIDGESTONE Motorradreifen (ausgenommen sind Roller- und Rennreifen und Moto Cross Reifen) gewähren wir für zwölf Monate ab Kauf eine kostenlose Versicherung gegen Einfahrverletzungen aller Art!
1. Versichert sind ausschließlich BRIDGESTONE Motorradreifen die über einen autorisierten Reifen- oder Fahrzeughändler bezogen worden und mit einem original Fahrspaß-Reifenaufkleber versehen sind, eine E-Nummer tragen und über das richtige Reifenlabel verfügen.
2. Bitte achten Sie beim Kauf eines Satzes Motorradreifen darauf, dass Ihnen zwei Aufkleber ausgehändigt werden (je einer für Vorder- und Hinterrad).
3. Versichert sind alle Einfahrschäden, denen der Reifen während der ersten zwölf Monate nach Kaufdatum ausgesetzt ist.
4. Nicht versichert sind Schäden, die durch übliche Abnutzung oder durch übermäßigen Verschleiß sowie durch unsachgemäße Handhabung oder schadhafte Fahrwerksteile verursacht worden sind. Auch Schäden an den Felgen oder am Motorrad und auch Schäden durch mutwillige Zerstörung oder durch Unfall sind nicht Bestandteil dieser Versicherung.
5. Die Fahrspaß-Versicherung beginnt mit dem Erwerb der unter Punkt 1 genannten BRIDGESTONE Reifen. Insoweit gilt das Datum des Kaufvertrages. Die Fahrspaß-Versicherung endet automatisch nach Ablauf von zwölf Monaten ab Kaufdatum.
6. Voraussetzung für den Erwerb der Fahrspaß-Versicherung ist, dass der Kunde nach Erhalt der Reifen den Fahrspaßaufkleber, der die Versicherungsnummer trägt, zusammen mit der Rechnungskopie oder Originalrechnung an:
BRIDGESTONE Deutschland GmbH
Motorradabteilung
Justus-von-Liebig-Straße 1
61352 Bad Homburg
Fax. 06172/408 249

spätestens zwei Wochen nach Kaufdatum einsendet oder zufaxt.
7. Im anerkannten Schadensfall erhält der Versicherungsnehmer auf Basis der empfohlenen minimalen Restprofiltiefe am Vorderrad von zwei Millimetern und am Hinterrad von drei Millimetern des für den abgesicherten Reifen gezahlten Kaufpreises eine Gutschrift. Für Motorradreifen, die weiter verschlissen sind, greift die Fahrspaß-Versicherung nicht mehr. Die Überprüfung des Schadenfalles geschieht entweder durch einen autorisierten Biker´s Club-Händler vor Ort oder direkt durch den Außendienst von BRIDGESTONE Deutschland GmbH.
Biker´s Club Händler-Adressen erhalten Sie im Internet unter www.bridgestone-mc.de oder telefonisch unter Tel.06172/408255.
8. Die Gutschrift erfolgt in Prozent in Relation zur Restprofiltiefe und dem Original-Kaufpreis. Hieraus ergibt sich der Gutschriftbetrag. Kosten für Montage etc. sind nicht in der Fahrspaß-Versicherung enthalten. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Betrag der Gutschrift wird beim Kauf eines neuen BRIDGESTONE Motorradreifens verrechnet.
9. Die Versicherung läuft für die im Schadensfall ausgetauschten Motorradreifen nicht weiter.
10. Im Übrigen gelten die jeweils aktuellen Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen der BRIDGESTONE Deutschland GmbH