Motorradreifen News filtern

BMW Motorrad Werksteam startet in Le Mans auf Metzeler

27.03.2007

Am 21. April 2007 fällt der Startschuss zu den "24 heures moto", dem legendären 24 Stunden Motorradrennen in Le Mans, Frankreich. Alles wird an diesem Tag genau so wirken, wie in den vergangenen Jahren auch - bis auf einen historischen Unterschied: Nach 50 Jahren Abstinenz vom Wettbewerb im Solo-Straßenrennsport geht ein BMW Motorrad Werksteam an den Start. Das Team BMW Motorrad Motorsport startet beim ersten Lauf der Endurance Weltmeisterschaft mit einem Sportboxer auf der technischen Basis der BMW R 1200 S. Aufgrund des Hubraums von 1200 ccm ist das Motorrad in der Open Klasse gemeldet. Pilotiert wird das Langstrecken-Bike von BMW erfahrenen Profi-Rennfahrern. Das Team besteht aus Stéphane Mertens, Thomas Hinterreiter und Rico Penzkofer, sowie Marcus Barth als Ersatzfahrer.

In der Saison 2007 wird das Team bei insgesamt vier 24-Stunden-Rennen antreten. Neben den "24 heures moto" in Le Mans stehen die Rennen von Barcelona (7./8. Juli), Oschersleben (11./12. August) und Magny Cours (Bol d´Or, 15./16.September) auf dem Programm.