Motorradreifen News filtern

Continental Motorradreifen feiern erste Saison-Erfolge in Hockenheim und Varano

11.04.2007

Hockenheim / Varano, im April 2007.

Ebenso erging es dem Duo Rainer Kopp und Harry Gres, die sich in der Klasse der Zweizylinder nur knapp einer erstaunlich schnellen BMW-R 1200 S geschlagen geben mussten.

Zu guter letzt wurde den Fahrern Schnieders/Minnerpop noch der Wanderpokal für den Sieg mit dem größten Vorsprung zum Zweitplatzierten überreicht. Die beiden Conti-Piloten distanzierten das nachfolgende Fahrerpaar um mehr als deutliche 35 Sekunden.
Einen großen Erfolg meldete auch der zweifache Motoestate-Seriensieger Marco Dall’ Aglio vom Team Tino Ballabio Fox konnte beim ersten Rennen im italienischen Varano einen souveränen Sieg verbuchen. Bei regennasser Fahrbahn distanzierte der Yamaha R6-Pilot dank der neuen Regenreifen Conti RaceAttack Rain sogar die im gleichen Lauf fahrenden Superbikes deutlich.

Der neue Conti RaceAttack hat bei den 1000-Kilometer-Hockenheim die ersten Sieges-Lorbeeren des Jahres eingefahren. Gleich vier Teams mit den Reifen aus Hannover landeten auf dem Treppchen. Beim Rennen im italienischen Verano konnte ein Fahrer dank der Continental-Regenreifen einen deutlichen Vorsprung auf den Zweitplazierten herausfahren.
Neben einem souveräven Sieg in der Klasse 2 bis 750 ccm mit den Conti-Performance-Team-Fahrern Dirk Schnieders und Mike Minnerop konnten sich Fahrer mit dem ContiRaceAttack auch in weiteren Klassen Podestplätze erkämpfen. Bei den 600ern erreichte das Fahrer-Duo Aaron Lang und Rainer Bachen einen sicheren zweiten Platz.