Motorradreifen News filtern

Korbach wird weltweite Drehscheibe für Continental Motorradradreifen

07.09.2007

Für die Continental AG wird in Korbach ein neues Logistikzentrum für Zweiradreifen errichtet. Der Baustart für die vier Millionen Euro teure Industriehalle soll noch im Herbst nahe der Umgehungsstraße (hinter dem Möbeldorf) erfolgen, kündigte Conti-Werksleiter Lothar Salokat am Freitag an.

Auf einer Fläche von 11.000 Quadratmetern sollen ab dem Jahr
2008 Fahrrad- und Motorradreifen eingelagert und von dort weltweit an Kunden ausgeliefert werden. Die rund 5.700 Gestelle werden mehr als 1,5 Millionen Reifen und über eine Million Schläuche aufnehmen können. Dazu wird das Gebäude gut 170 Meter lang und 62 Meter breit sein, in einem weiteren, 400 Quadratmeter großen Bürogebäude werden Verwaltungs- und Verpackungsflächen bereitgestellt.

Das Logistikzentrum stelle für Conti eine weiltweite Drehscheibe für Zweiradreifen dar, werde von dem Investor
Goodman International gebaut und von einem anderen Unternehmen für die Conti betrieben, erklärte Salokat.