Motorradreifen News filtern

Italienische Premium-Motorradhersteller setzen auf Dunlop Roadsmart und Qualifier RR

29.01.2008

Januar 2008 – Den neuen Multi Compound Radial-Reifen Roadsmart und Qualifier RR aus dem Hause Dunlop eilt der Ruf exzellenter Performance voraus. Darum setzen nun auch namhafte italienische Motorradschmieden auf die beiden Top-Reifen mit dem „Flying D".

Um das Potenzial ihrer neuen Motorräder voll auszuspielen, vertrauen nicht nur Aprilia und Benelli, sondern auch Moto Guzzi und MV Agusta bei der Erstausrüstung ab sofort auf den Hypersportreifen Dunlop Sportmax Qualifier Race Replica sowie auf den jüngst präsentierten Sporttourenreifen Dunlop Sportmax Roadsmart.

Beide Motorradreifen trumpfen mit der Dunlop Multi Compound Technologie auf: Der Lateral Grip Compound in der Laufflächenmitte des Hinterrad-reifens reduziert den Verschleiß und erhöht die Stabilität, der Traction Compound an den Flanken garantiert optimalen Grip bei Schräglage.

Benelli TNT 899, TNT 1130 und Tornado Tre 1130 sowie MV Agusta F4 1078RR und Brutale 1078RR werden im Jahr 2008 ab Werk mit dem Qualifier RR ausgeliefert, Aprilia bereift seine Supermotos SXV 450 und SXV 550 sowie die Sportler RSV 1000 R und Tuono 1000 R mit dem Testsieger. Beste Voraussetzung also für engagierten Einsatz auf der Landstraße und für schnelle Runden auf der Rennstrecke.

Die Moto Guzzi Modelle Breva 1100, Breva 850 und Norge 1200 rollen mit dem neuen Sporttourenreifen Roadsmart vom Band, der mit einer exzellenten Kombination aus Dry- und Wetgrip sowie aus Stabilität und Haltbarkeit aufwartet. Good News also für Italo-Bike-Fans!