DUNLOP GPR 300

Sport

3.73

Preis ab 68.43
dunlop
gpr 300

Der von Dunlop speziell für Sport-Bikes kleineren Hubraums 300 ccm ( wie Honda, Kawasaki, Yamaha und KTM ) entwickelte DUNLOP GPR 300 Motorradeifen bietet viel Performance für wenig Geld.
Dem GPR 300 wurde ein sportliches Profildesign verpasst für sichere Fahreigenschaften unter allen Bedingungen ind eine inovatieve Silika Gummimischung für ausreichend Grip und Laufleistung.
 

Den DUNLOP GPR 300 kannst du sofern lieferbar, in allen entsprechenden Reifengrößen, günstig im Shop online kaufen. Dazu findest du auch noch reichlich und umfangreiche Erfahrungen ✓ Bewertungen ✓ Freigaben ✓ Laufleistung ✓ Test ✓ zu diesem Motorradreifen.

Welches der richtige Luftdruck, Reifendruck (bar) für den DUNLOP GPR 300 ist, hängt von deinem Motorrad bzw. dessen Gesamtgewicht ab, welches du in der Motorrad-Suche finden kannst. Dort findest du auch Angebote und Satz Preise.

Technische Daten:

Hersteller DUNLOP
Profil GPR 300
Reifentyp Sport /
Reifengröße Vorderreifen: 110/70 R17, 110/70 ZR17, 110/80 ZR18, 120/60 ZR17, 120/70 ZR17, 130/70 ZR16
Hinterreifen: 140/70 R17, 150/60 R17, 150/70 ZR17, 160/60 ZR17, 170/60 ZR17, 180/55 ZR17, 190/50 ZR17
Karkasse TL-Schlauchlos / Radial /
Speedindex H, W
Loadindex 54, 55, 58, 61, 66, 69, 72, 73
Herstellungsland JP

4
Germany 30.03.2022

Honda zeigt 2022 die neue HAWK11 in Osaka. Bereift war das ausgestellte Motorrad mit 120/70ZR17 und 180/55ZR17 Reifen der Marke Dunlop GPR300 Ob das Motorrad auch mit diesen Reifen ausgeliefert wird wissen wir zur Zeit noch nicht. Vermutlich werden die Reifen auch eine Spezifikation bekommen.

Günstiger Alrounder Reifen mit passabler Haftung bei Nässe. Für den sportlichen Einsatz eher ungeeignet.

पूरी तरह से डनलप से खुश नहीं हैं।

" ... wir hatten gleichzeitig das Problem, dass der Dunlop Sportmax GPR 300 nicht wirklich mit den kühlen Bedingungen zurecht gekommen ist und wir immer wieder Unsicherheiten im Kurvenverlauf spürten." ... zum Test >>

11.Nov 2019 Ausgabe 25 Top Test " ... Die Dunlop-Serienreifen vom Typ GPR-300 in der Sonderspezifikation "N" konnten bei kaltem und regnerischem Wetter nicht überzeugen wie zuvor im Trockenen. Bei kühlem Asphalt wollen sie gut angewärmt werden, und das ist mit gemütlichem dahinrollen kaum zu schaffen. Richtig geschmeidig werden sie erst, wenn man sie energisch knetet, und auch danach lässt man sich lieber etwas größere Reserven. Bei Nässe sowieso; da bieten andere Reifenpaarungen deutlich mehr Grip und lassen dies den Fahrer auch spüren.  mehr >>

 

Interessant ist, dass das billigste Reifenmodell tatsächlich auch die geringste Sportlichkeit verträgt, wir beiden Tester (Dennis und Vauli) hatten nur mit dem Dunlop GPR300 kleine Rutscher am Hinterrad, die natürlich dem Vertrauen so gar nicht zuträglich sind. Allerdings muss man eben beachten, dass der Reifen dafür mit seinem hohen Silica-Anteil bei Regen bestimmt eine gute Figur mach. Und wer seine KTM 125 Duke oder welche 125er er/sie auch immer fährt, nicht unbedingt auf die Fußrasten und das Knie legen möchte, findet im preiswerten GPR 300 bestimmt den idealen Partner. zum TEST >>

20/2018 - "Auf der Kawasaki Z900 RS feiert der GPR 300 von Jahresfrist einen bravourösen Einstand. Und auch auf der BMW G310 schlägt sich der Dunlop hervorragend. Tolle Lenkpräzision, sehr gute Rückmeldung, guter Grip und ein betont leichtes Einlenken. Für die G310 R ist der Dunlop erste Wahl."

Fazit: Als Urheber dieses Vergleichs lagen die Erwartungen an den GPR 300 entsprechend hoch. Schließlich liefert er als Sonderspezifikation "J" auf der Kawasaki Z 900 RS eine klasse Vorstellung ab. Der getestete Reifen kann diese Erwartung jedoch nur teilweise Erfüllen. Im Trockenen gefällt er mit sehr anständigem Kaltlauf. Außerdem lenkt er leichtfüßig ein und saust neutal durch die Ecken. Auch in anderen Kriterien kann er überzeugen, was ihn zu einem verlässlichen Partner auf trockenen Straßen macht. Bei Nässe vermittelt der Dunlop das Gefühl  ausreichender Haftung, die er jedoch nicht umfänglich bietet. Zudem reißt der Gummi unvermittelt ab - tricky  https://de.mynetmoto.com/news.cfm/1149-motorradreifen-test-im-schatten-ihrer-nachfolger.html

In der MOTORRAD (Ausgabe 07/2023) wurden Sport bzw. Sporttouring Motorradreifen auf der KTM 390 DUKE in den Dimensionen 110/70 R17 und 150/60 R17 getestet.Drei Hersteller erhielten das Testurteil "sehr gut"  BRIDGESTONE S22  METZELER M9 RR  MICHELIN ROAD (...)

Wie schlagen sich eingentlich ältere Profile von Motorradreifen, die zwar noch gebaut werden jedoch schon längst einen Nachfolger haben.Fast jeder Reifenhersteller hat ein paar Reifenprofile, die immer schon beliebt waren bei den Motorradfahrern und dank sehr günstigen Preisen (...)

Mit dem neuen Motorradreifen Dunlop GPR 300 erweitert Dunlop sein Angebot bei den sportlichen Allround-Straßenreifen nun auch in Deutschland.Der speziell für Sport-Bikes kleineren Hubraums 300 ccm ( wie Honda, Kawasaki, Yamaha und KTM ) entwickelte Reifen bietet viel (...)

DUNLOP GPR 300
DUNLOP

DUNLOP GPR 300

Vorderreifen TL City Sport
 

68.43

(incl. MwSt. excl. Vers.)

74.97 €

(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis:
70.21

95.20

(incl. MwSt. excl. Vers.)

70.21

(incl. MwSt. excl. Vers.)

76.16 €

(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis:
71.40

91.63

(incl. MwSt. excl. Vers.)

DUNLOP GPR 300
DUNLOP

DUNLOP GPR 300

Hinterreifen TL City Sport
 

95.20 €

(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis:
89.25

97.58

(incl. MwSt. excl. Vers.)

92.82

(incl. MwSt. excl. Vers.)

84.67

(incl. MwSt. excl. Vers.)

109.48

(incl. MwSt. excl. Vers.)

103.53 €

(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis:
95.20

111.86 €

(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis:
104.72