Motorradreifen News filtern

Mitas Terra Force-R

23.02.2017

Mitas, erweitert sein Reifensegment für Reiseenduros durch fünf neue Reifengrößen des TERRA FORCE-R im März 2017. Nach dieser Erweiterung wird das Segment acht Reifengrößen umfassen. Der TERRA-FORCE-R ist für Maxi- Enduros und Trail-Motorräder konzipiert und ist für 90 % Straße und 10 % Gelände vorgesehen.

Durch Erweiterung der Reifengröße 90/90-21 auf den Geschwindigkeitsindex V (240 km/h) entsteht ein perfektes Set für die Kombination des 90/90-21 (54V) am Vorderrad und des 150/70R17 (69V) am Hinterrad.

Pirelli animiert dieses Frühjahr seine Kunden mit einem Rucksack von Dainese (im Wert von 99 €) zum Kauf eines Satzes DIABLO ROSSO III  Dabei verkauft sich der Sportreifen auch so schon gut, da er in den Reifentests immer mit vorne dabei war.  Kauftip Rennstrecke !
Die limitierte Auflage von 500 Rucksäcken können die Käufer erlangen, indem Sie zwischen dem 01.03.2017 und 31.05.2017 einen Satz Pirelli Diablo Rosso 3 kaufen. ( solange Vorrat reicht )

mehr Infos und Teilnahmebedingungen unter pirelli.de/moto

SHARE OUR PASSION: STARTEN SIE IN DIE SAISON MIT 20 € ERSTATTUNG BEIM REIFENKAUF

Kaufen Sie einen Satz der folgenden MICHELIN Motorradreifen zwischen dem 1. März und dem 31. Mai 2017 und erhalten Sie eine Erstattung in Höhe von 20 € in Form eines Tankgutscheins oder einer Geldüberweisung (nach Wahl).
MICHELIN Power RS, MICHELIN Pilot Road 4 (Standard - GT - Trail), MICHELIN Anakee III oder MICHELIN Anakee Wild.

Für die Teilnahme an der Aktion, registrieren Sie sich bitte hier.

An alle Motorradfahrer, die mit einem Metzeler Roadtec 01 oder Sportec M7 RR  in die neue Saison aufbrechen wollen, startet der Hersteller jetzt die große Frühjahrs-Promotion.

Ab sofort gibt es für alle Käufer eines Satzes Roadtec™ 01 oder Sportec™ M7 RR die Option, eine hochwertige Softshell-Jacke von Engelbert Strauss® mit exklusivem METZELER Design im Wert von 50 Euro abzusahnen. Wer eine der schicken Jacken haben möchte, sollte nicht lange warten, denn die Auflage ist auf 1.000 Stück limitiert. Die Aktion läuft bis einschließlich 15. Mai 2017 oder solange der Vorrat reicht.

Für den diesjährigen Valentinstag am 14. Februar hat Continental für Motorradfahrerinnen, Motorradfahrer und ihre Lieblinge einen ganz besonderen Blumenstrauß gebunden, denn dann beginnt die Saisonstarter-Aktion 2017. Beim Kauf bestimmter Reifenpaare gibt es ab dem 14. Februar bis Ende April einen Ortlieb-Packsack kostenlos on top oder 20 Euro retour.

Mehr Infos gibt es hier >>

Acht Reifenpaare hat Motorrad Classik in der aktuellen Ausgabe 3/2017 auf einer alten Yamaha XJ 900 F getestet.
Ziel des Test war es herauszufinden wie gut die aktuell angebotenen Klassik und Youngtimerreifen für ältere Motorräder, Oldtimer funktionieren. Gestestet wurden die Reifengröße 100/90 -18 (56H)  und 120/90 -18 (65V) von Avon der Roadrider, Bridgestone BT45, Continental ContiGo, Dunlop Streetsmart, Metzeler Sportec Klassik, Michelin Pilot Activ, Pirelli Sport Demon, Continental Roadattack 2CR und der ClassicAttack"

 

Continental Testsieger bei MOTORRAD Classic  2.2017

den vollständigen Reifentest findest du hier.

Die Neue Hinterrad-Dimension für den ContiClassicAttack

100/90 R19 (57V) CLASSIC ATTACK Rear


Ab sofort ist der beliebte ContiClassicAttack in der Dimension 100/90R19 M/C 57V TL auch als Hinterradreifen erhältlich. Das ist für Freunde klassischer Motorräder sowie Youngtimer und Café-Racer eine gute Nachricht. Denn: Mit bloßem Auge harmoniert das neoklassische Design des ContiClassicAttack mit Maschinen vergangener Tage und individualistischen Café-Racern. Gleichzeitig steckt in den Reifen modernste Ingenieurskunst, die wie eine Frischzellenkur für die Fahrdynamik älterer Motorräder ist.

Bis zum 30. September 2017 gilt: Wer seinem Motorrad einen neuen Satz der Reifentypen ME 880 Marathon und ME 888 Marathon Ultra von METZELER gönnt, der hat die Chance auf ein echtes Traummotorrad – eine von Thunderbike veredelte Harley-Davidson Sportster 48 im Wert von rund 20.000 Euro.

Bei der großen Marathon-Promotion von METZELER wartet als Hauptpreis ein ganz besonderes Motorrad auf den glücklichen Gewinner – ein original Thunderbike im Wert von rund 20.000 Euro! Kenner der Szene wissen: Die Motorräder der mit zahlreichen Auszeichnungen bedachten Edelschmiede sind etwas ganz Besonderes, denn jede Thunderbike verbindet kraftvoll-elegantes Design und handwerkliche Präzision. Ganz in dieser Tradition handelt es sich auch beim Hauptgewinn der Marathon-Promotion von METZELER um einen echten Hingucker: ein individuell aufgebautes Motorrad auf Basis der Sportster 48 von Harley-Davidson.

Der neue Metzeler Sportec Street wurde für maximale Straßenperformance für Motorräder bis 400ccm und sportliche Roller entwickelt.

Der neue Diagonalreifen vom Metzeler soll den Sportec Klassik erstzen. Das Design des sportlichen Profils wurde von dem M5 abgeleitet. Eine neue Mischung mit hohem Silica-Anteil soll viel Grip nicht nur auf trockener Fahrbahn, sondern auch bei Nässe garantieren.

Einfaches Einlenken in Schräglage, leichtes, agiles Handling weitere Eigenschaften des Neulings.
Hohe Sicherheit mit einem sehr gutes Feedback und die verlängerte Profilrillen im Schulterbereich sorgen für eine optimierte Drainage. 2-Lagen Nylonkarkasse Verbesserte Laufeigenschaften Hoher Komfort

Etwicklt für 125er Leichtkrafträder wie z.b Yamaha YZF-R125 oder Honda CBR 125R.
 

METZELER MC 360

25.01.2017

Als einer der führenden Hersteller von Motorrad-Straßenreifen baut METZELER mit dem MC 360™ nun auch sein Portfolio im Offroad-Bereich weiter aus.

Immer wieder treibt METZELER mit innovativen Produkten die Entwicklung im Motorrad-Reifenmarkt weiter voran. Zurzeit steht das Unternehmen kurz vor der Präsentation eines neuen Reifens für den Motocross- und Allround-Offroadeinsatz, dem Modell MC 360™.

Seit mehr als hundert Jahren gilt die Marke mit dem blauen Elefanten Motorradfahrern weltweit als Maßstab für Zweiradreifen. Viele denken bei den Produkten der deutschen Traditionsmarke allerdings nur an Reifen für Straßenmotorräder und Scooter, denn in diesem Segment ist METZELER bereits mit vielen erfolgreichen Produkten wie dem SPORTEC™ M7 RR, dem ROADTEC™ Z8 INTERACT™ und dem neuen ROADTEC™ 01 vertreten. Gleichwohl ist die Marke auch im Offroad-Segment seit vielen Jahrzehnten und mit großem Engagement aktiv. Wie erfolgreich METZELER dabei ist, zeigt die Leistung des MCE 6 DAYS EXTREME, mit dem seit 2009 die eindrucksvolle Zahl von insgesamt 29 Titeln bei den FIM Enduro Weltmeisterschaft und acht aufeinanderfolgenden Titeln bei den FIM SuperEnduro Weltmeisterschaft eingefahren wurden.

Touratech zeigt aktuell einen Umbau einer BMW 1200 GS Rambler Gewichtsoptimiert für den Offroad Einsatz. Neben Gewichtsreduktion wurde auch die Gabel getauscht und eine von der BMW F800 GS Adventure verbaut mit einer 2.15 X 21 Zoll Speichenfelge.  Dies bewirkt viel mehr Führung in Kurven als das serienmäßige Vorderrad welches bei losem Untergrund schneller einklappt.  

Auf der Straße wünscht sich der Fahrer zwecks Handling dann wieder einen keineren Durchmesser.

Der richtigen Kompromiss zu finden ist die große Herausforderung der Hersteller, die fast alle eine Reiseenduro anbieten, jedoch mit unterschiedlichen Konzepten.

Die 2017er Honda Africa Twin ist mit einem 21" Vorderrad bestückt.
Ducati Multistrada 1200 Enduro hat 19" wie auch die Multistrada 950
Ducati Multistrada 1200 hingegen nur 17"
Suzuki V-Strom 650 19"
KTM 1190 Adventure 19"
BMW 1200 GS sind auch alle auf 19" unterwegs. 

Der Wunsch wäre wie bei manchen Supermotos mit zwei Satz Felgen, einen für on und einen für offroad.
Bisslang scheint aber der beste Kompromiss bei den schweren Endurotourern die 19" Bereifung auf Speichenfelge zu sein.

 

Mit einem leckeren Angebot macht Continental aufgeweckten Motorrad-Schnellstartern Appetit auf die Saison 2017.

Wer zwischen dem 14. Februar und 30. April einen bestimmten Reifensatz in Deutschland kauft, bekommt entweder 20 Euro erstattet oder eine hochwertige 35-Liter-Gepäckrolle der Pack-Experten von Ortlieb gratis dazu.
In Österreich gibt es 20 Euro Cash Back auf die Montage.

Pocket Bikes sind mini Motorräder mit denen die Väter versuchen den Nachwuchs von kleinauf für das Motorradfahren zu begeistern. Es gibt verschiedene Veranstalter dieser keinen Rennserien, wo sich die kleinsten untereinander messen und die erste Rennluft schnuppern können. Auch der ADAC veranstaltet einen Pocket Bike Cup. der 2017 schon zum 22ten mal stattfindet. Die 4 PS starken Bikes sind eine Miniaturausgabe großer Rennmotorräder und fahren aktuell auf PMT Einheitsreifen.

Es sind ausschließlich Reifen der Fa. PMT zulässig. Über die angegebenen Reifen hinaus dürfen keine anderen Reifen anderer Hersteller oder Größen verwendet werden.

Vorderrad:  Junior 90/65 R 6.5
Hinterrad:   Junior 90/65 R 6.5

Neben dem Spass den alle dabei haben sollen, geht es dabei auch schon um hunterstel Sekunden, also wird eifrig an den Motorrädern geschraubt. 

Auch andere Reifenhersteller bieten passenden Reifen für diese kleinen Bikes.
So gibt es unterschiedliche Motorradreifen für jeden Einsatz. Slick Motocross Strasse usw ...

 

Wie in der aktuellen "Motorrad" berichtet wird, gibt es Informationen darüber, dass die unsinnige Winterreifen Regelung in der StVO, die auch für Motorräder bzw. deren Bereifung gilt überarbeitet werden soll. 

"Der Bundesrat hat die Bundesregierung gebeten, weitere Punkte - u.a. die Definition des Winterreifens - zu prüfenund die Vorschriften fortzuschreiben. Dabei ist es vorgesehen Zweiräder von der situativen Winterreifenpflicht zu befreien, da entsprechende Winterreifen für diese Fahrzeuge nicht am Markt verfügbar sind."

Daraus können wir schlussfolgern dass die seit 2010 geltende Verordnung  bald vom Tisch sein wird.
Ob das bis zum nächsten Elefantentreffen welches vom 27 - 29. Januar stattfindet schon der Fall sein wird, ist fraglich.

 

 

Am 02. Januar 2017 startet die 39. Auflage der berühmten Rallye Dakar.

Der Auftakt der Rallye findet 2017 zum ersten Mal in Paraguay statt. Die 9.000 km lange Route endet am 14. Januar in Buenos Aires, Argentinien. Michelin stattet 2017 die Werksmotorräder von Honda, Yamaha, Husqvarna und KTM mit dem MICHELIN Desert Race in Kombination mit dem Moosgummi MICHELIN Bib Mousse aus.


Die Rallye Dakar wurde bei den Motorrädern noch nie mit einem anderen Reifen als MICHELIN Desert Race gewonnen.

Was meinen Sie, wer dieses Jahr die Rallye Dakar gewinnt? 

 

Eine Hommage an alle motorradfahrenden Frauen
Die Kampagne Natural Born Lady Rider™ ist Name und Programm für die 24. Auflage des METZELER Kalenders: Er zeigt die ganze Bandbreite des Muts, der Entschlossenheit und der Begabung von Frauen auf zwei Rädern.
 

Mit dem METZELER Kalender 2017 zeichnet die bekannte Motorradreifenmarke in zwölf ausdrucksstarken Motiven eine Hommage an alle Fahrerinnen auf zwei Rädern. Der Titel des Kalenders Natural Born Lady Rider™ transportiert gleichermaßen den Stolz wie die Entschlossenheit von Frauen, die ihren Lebenstraum auf dem Motorrad leben.

Die gleichnamige Kampagne von METZELER geht einher mit dem Jubiläum des Produktionsstarts der ersten Motorradreifen der Marke vor 125 Jahren. Sie wurde eingeläutet mit einem 48-stündigen Filmmarathon im November 2016. Im Mailänder Deus Leica Theatre wurden in dieser Zeit ausschließlich Streifen gezeigt, die Frauen auf Motorrädern zum Thema haben. Der in limitierter Auflage produzierte Kalender transportiert genau diesen „Spirit“ von der Leinwand auf die gedruckten Monatsblätter.
 

In der aktuellen Motorrad 12/2016 ist die Dauertest Zwischenbilanz für die HARLEY-DAVIDSON XL 1200 CA zu finden, sowie auch eine Reifenempfehlung. Da es aber mehrere überarbeitete Cruiser Reifen von den Herstellern wie Continental, Bridgestone, Metzeler, Dunlop und Michelin gibt die noch nicht getestet wurden, hat man eine Empfehlung auf einen großen Reifentest in den Aprill 2017 verschoben.

Die Vorstellung der neuen Custom Reifen wie den H50 von Bridgestone oder den kürzlich präsentierten ContiTour finden sie unter Motorradreifen/NEWS/Custom

Wer wissen will, was die Motorradfahrer wollen, der muss mit ihnen reden. Dieses Credo beherzigen die Motorradreifen Hersteller  Metzeler und Pirelli durch zahlreiche Auftritte unseres Eventteams bei Messen und Open-Air-Veranstaltungen über die ganze Motorradsaison hinweg. Los geht es wie immer mit den Frühjahrsmessen, dem traditionellen Saisonauftakt für viele Zweiradfans. 

Die erste in der Reihe ist die Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen vom 27. bis 29. Januar. Weiter geht es auf der Bike Austria in Tulln/Österreich (3. bis 5. Februar), der Motorrad live in Stuttgart (10. bis 12. Februar) sowie der IMOT in München und der Swiss Moto in Zürich, die beide vom 17. bis 19. Februar ihre Tore öffnen. Es folgen die Hamburger Motorradtage (24. bis 26. Februar), die Messe Motorräder in Dortmund (2. bis 5. März) und als Abschluss die Berliner Motorradtage (24. bis 26. März).

Auch Michelin ist auf fast allen Messen vertreten.
 

Fahrer von Maxi-Scootern wie BMW C 600, Yamaha T-Max und  Suzuki Burgman 650 können nun auf die revolutionäre Performance des Sporttouring-Reifens RoadSmart III zurückgreifen. Ab 2017 verfügbar!

DUNLOP ROADSMART III SCOOTER


22.Oktober 2015 - Einen neuen Motorradreifen zu entwickeln, der seinen Vorgänger in allen Belangen mehr als deutlich übertrifft, gestaltet sich beim heutigen Stand der Reifentechnik als wahre Herkulesaufgabe.

So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der neue RoadSmart III das bisher in der Geschichte von Dunlop Europa umfangreichste Entwicklung- und Testprogramm durchlief: Es dauerte über 31 Monate, und dabei wurden 1,2 Millionen Testkilometer absolviert. Wie der Gewinnerreifen der Isle of Man Tourist Trophy 2015 wurde auch der RoadSmart III im Dunlop European Innovation Center entworfen und entwickelt.