DUNLOP SPORTSMART TT

Sport

4.25

4.25 / 8 BEWERTUNGEN
Preis: 89.90 EUR - 161.84 EUR
dunlop
sportsmart tt

Der Dunlop Sportsmart TT (Track Technology) setzt neue Maßstäbe bei den Hypersport-Reifen und bietet beides, Top-Performance für die Landstraße und rennstreckentaugliche Eigenschaften für schnelle Rundenzeiten bei Trackdays.  Der Dunlop SportSmart TT soll die Lücke zwischen den Rennreifen GP Racer D212 und den Sportreifen SportSmart MAX bzw.dem jetzt neuen MK3 schließen.

  • Performance-Ausrichtung: 50% Landstraße und 50% Rennstrecke
  • NTEC RT-Technologie am Hinterrad.
  • Reifenkontur wurde von den Rennreifen übernommen.

Dunlop SportSmart TT TRAIL - Nicht alle Maxi-Enduro-Bikes werden im Gelände eingesetzt: Jetzt ist die Leistung sowohl in Bezug auf das Handling als auch in Bezug auf den Motor ein Supersport, und mehrere Personen verwenden sie im sportlichen Kontext - von Bergpässen bis zur Strecke. Aus diesem Grund hat Dunlop 2020 beschlossen, die Trail-Version des SportSmart TT auch in den Größen für die Maxi-Enduro zu entwickeln.

Den DUNLOP SPORTSMART TT können sie jetzt in allen verfügbaren Reifengrößen günstig im de.myNETmoto.com Shop online kaufen / bestellen. Aktionspreise ✓
Dazu finden sie auch noch reichlich und umfangreiche Erfahrungen ✓ Bewertungen ✓ Freigaben ✓ Laufleistung ✓ Test ✓ zu diesem Motorradreifen. Welches der richtige Luftdruck, Reifendruck für den DUNLOP SPORTSMART TT ist, hängt von deinem Motorrad bzw. dem Gesamtgewicht ab, welches du in der Motorrad-Suche finden kannst.

Technische Daten:

Hersteller DUNLOP
Profil SPORTSMART TT
Reifentyp Sport /
Reifengröße Vorderreifen / Front: 110/70 R17, 120/70 R17, 120/70 R19
Hinterreifen / Rear: 140/70 R17, 150/60 R17, 160/60 R17, 170/60 R17, 180/55 R17, 180/60 R17, 190/55 R17, 200/55 R17
Karkasse TL-Schlauchlos / Radial /
Speedindex H, W
Lastindex 54, 58, 60, 66, 69, 72, 73, 75, 78
Herstellungsland FR

Mit 170 PS ohne Traktionskontrolle und ABS mit gutem Gewissen zu fahren, ist für viele wohl nicht mehr möglich. Mit diesem Reifen für mich schon, natürlich ersetzt es nicht die Sicherheit eines ABS oder die Idiotensicherheit einer Tk, aber man kann sich sicher sein, dass man mit diesem Reifen das Maximum aus seinem Motorrads herausholen kann. Doch kurz zusammengefasst, ist der TT der perfekte Reifen für Leute, die nur bei gutem Wetter über 15 Grad, ordentlich Schräglage und angasen wollen. Er ist bei Betriebstemperatur, welche nebenbei sehr schnell erreicht ist, nur sehr schwer an seine Haftungsgrenzen zu bringen, ich würde behaupten, bis 100 PS gar nichtund bei runder Fahrweise sowieso nicht. Man kann aber auch mal Vollgas aus dem 2. rausbeschleunigen in ordentlicher Schräglage. Er hat mich ebenfalls schon aus einem Regenschauer sicher nach Hause gebracht ohne, dass ich Angst zu haben brauchte, denn ganz ehrlich, welcher eben beschriebene Fahrer fährt schon (absichtlich) im Regen, von dem her wäre es für mich auch kein Kriterium. Das an/abbremsen war für mich fast noch erstaunlicher, hier hatte ich noch nie so ein Vertrauen in einen Reifen (nicht mal in den Supercorsa). Der Verschleiß war für meine Fahrweise perfekt. Sowohl Fahrten ins Geschäft mit kurzer Autobahnetappe, sowie moderatem Tempo, aber größtenteils Ausfahrten, in denen es auch ans Limit des Motorrads ging waren seine Aufgaben. Ich hatte am Ende in allen Profilrillen am Hinterreifen 1,6 bis 1,8mm nach etwa 3000 Kilometer, es waren keine Ecken/Kanten zu erkennen. Der Vorderreifen hielt, zumindest bei mir, noch einmal einen ganzen Hinterreifen. Hier wird wohl erst auf der Rennstrecke der Verschleiß auch am Vorderreifen steigen. Wenn man aber nicht in jede Kurve bis ans Limit reinbremst, wird der Verschleiß ähnlich wie bei mir sein (2 Hinter- und ein Vorderreifen) Für mich aktuell der beste Reifen nach 3 "Hypersport" Sätzen anderer Marken auf diesem Motorrad.

Der sportlichste Dunlop in unserem Trio ist aber ebenfalls nicht die beste Empfehlung. Zwar kann der Sportsmart TT mit vielen Hightech-Lösungen wie MultiTread-Gummimischung, NTEC RT und Speed Vent Tread-Profildesign aufwarten, so wirkliche Vorteile verschafft ihm das aber nicht – zumindest nicht auf der kleinen KTM 125 Duke. Unbestritten, dass diese (unten beschriebenen) Features auf größeren Sportlern mit mehr Power Sinn machen, auf kleinen 125ern mit der Reifendimension 110/70-17 vorne und 150/60-17 hinten spielen sie ihr Können aber nicht so sehr aus, dass sie den höchsten, fast doppelt so hohen Preis wie beim GPR300 rechtfertigen könnten. zum TEST >>

Toller Gummi, speziell bei trockenen Bedingungen. Mit dem Sportsmart TT fährt die Test-BMW genial übers Vorderrad, lenkt easy ein und lasert haarfein auf der Wunschlinie - das macht richtig Laune! Außer durch diese herausragenden Eigenschaften überzeugt der Dunlop auch in den restlichen (Trocken-) Kriterien, was ihn zu einem astreinen Begleiter auf der Landstraße und für gelegentliche Ausflüge auf der Piste macht. Leichte Schwächen zeit der TT dagegen bei Nässe, wo er spürbar weniger Grip als die Konkurrenz aufbaut und die Haftung zudem etwas abrupter abreißt. zum TEST >>

TEST AUF DER KAWASAKI NINJA 400 Bei unserem Test stellte sich der schmälere Hinterreifen auf der Kawasaki als handlicher und flinker heraus. Ich fühlte mich damit sowohl beim schnellen Ein- und Umlenken als auch in Schräglage besser. Es zeigte sich letztlich, dass der 150er auf beiden Seiten einen schmalen Streifen ungenutzt ließ. Da es auf den ersten Blick kaum auszumachen war, welcher der breitere und welcher der schmälere Reifen ist, greift auch das Argument des optischen Eindrucks nicht. Der Reifen jedenfalls hat gezeigt, dass es nicht auf die PS, sondern auf den Pneu ankommt (und natürlich auf Fahrwerk und Bremsen), dass aus einem Motorrad ein Supersportler oder vielleicht sogar ein Racebike wird. Die 45 PS des 399 cc brauchten auf dem kleinen Kurs im Inneren der großen Rennstrecke von Monteblanco wieder 100% Spaß und Competition. zum Gesamttest >> 

Auch 2020 gibt es von Dunlop Motorradreifen im Wert von 30 € / CHF 30 eine Cashback AktionDunlop Motorrad startet die Endverbraucher-Aktion (...)

update Den Dunlop Sportsmart TT wird es ab 2020 auch in den Reifengrößen für Adventure Motorräder ( BMW GS / KTM (...)

Dunlop stellt mit dem 2020er Mutant einen extrem leistungsstarken und unglaublich vielseitigen High-Performance-Reifen vor. Der Mutant folgt (...)

Nach dem Erfolg der 2018er Kampagne „Fahre die Dunlop TT Bikes“ startet Dunlop für das Jahr 2019 nun eine noch größere (...)

Sportsmart MK3 nennt Dunlop seinen neuen Hypersport Motorradreifen welcher ab Januar 2019 in den Handel kommt.Nach monatelanger Forschung und (...)

update ...In der aktuellen Ausgabe 12/2018 hat nun auch die Zeitschrift Motorrad die Supersport Motorradreifen getestet und kommt zu (...)

DUNLOP SPORTSMART TT
DUNLOP

DUNLOP SPORTSMART TT

Vorderreifen / Front TL Racing Sport
 
Preis:
99.90 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
89.90

geringer Bestand.
Preis:
122.20 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
114.89

Jetzt vorbestellen.
lieferbar ab:
30.06.2020
Preis:
106.90 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
91.63

Auf Lager.
Preis:
116.91
(incl. MwSt. excl. Vers.)
 

geringer Bestand.
DUNLOP SPORTSMART TT
DUNLOP

DUNLOP SPORTSMART TT

Hinterreifen / Rear TL Racing Sport
 
Preis:
136.90 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
126.90

Auf Lager.
Preis:
136.90 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
116.91

Auf Lager.
Preis:
142.80 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
122.20

Auf Lager.
Preis:
136.90 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
114.89

Auf Lager.
Preis:
133.28
(incl. MwSt. excl. Vers.)
 

geringer Bestand.
Preis:
155.50 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
149.90

Auf Lager.
Preis:
155.50 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
149.90

Auf Lager.
Preis:
155.50
(incl. MwSt. excl. Vers.)
 

Auf Lager.
Preis:
166.60 €
(incl. MwSt. excl. Vers.)
Sonderpreis
161.84

Auf Lager.